Einsatzübung Personenrettung

Eine, unter einem Baumstamm eingeklemmte Person musste bei dieser Einsatzübung befreit werden. Da das ganze Szenario auf einem abschüssigen Grundstück mit starker Neigung inszeniert wurde, ordnete der Einsatzleiter die unverzügliche Sicherung der Baumstämme, sowie des beteiligten Traktors an, damit anschließend die bei Bewusstsein befindliche Person gerettet werden konnte. Das am oberen Hangende befindliche Löschfahrzeug übernahm die Sicherung der Arbeitsmaschine mittels der Einbauseilwinde. Um diese Sicherung ausführen zu können, wurde eine Umklenkrolle aufgebaut, welche an der sogenannten Freiluftverankerung befestigt wurde. Die schweren Holzstämme wurden mithilfe von Keilen und Betoneisen gegen davon rollen gesichert. Durch den Einsatz des Hebekissensatzes konnte die eingeklemmte Person aus ihrer misslichen Lage befreit werden. An dieser sehr arbeitsintensiven Übung nahmen ca. 35 Mitglieder der Feuerwehren Münkzirchen und Schießdorf teil.

© 2020 by Freiwillige Feuerwehr Schiessdorf