Übung Seilwinde und Greifzug

Am Schulungsplan stand für den 20.11.2018 die Übung "Seilwinde und Greifzug". Eingangs wurden die vorhandenen Geräte und Anschlagmittel bei LFB und KLF-L gezeigt und wo diese bei den Einsatzfahrzeugen verlastet sind. Dann wurden in zwei Gruppen die Handhabung von Greifzug und Einbau-Seilwinde des LFB geübt. Bei beiden Stationen wurde der direkte Zug und das Arbeiten mit einer gewinnbringenden Umlenkrolle - zur Verdopplung der Zuglast geübt. Auf die Gefahren und Unfallvermeidung wurde von den Ausbildern speziell hingewiesen. Ziel war es, dass sich jeder mit den Gerätschaften vertraut macht und speziell bei der Seilwinde die Kommunikation zwischen Maschinisten und zuständigen "Einweiser" passen muss.

© 2020 by Freiwillige Feuerwehr Schiessdorf