07-T06: VU - Aufräumarbeiten

Am Mittwoch, den 30.05.2018 wurde die FF Münzkirchen und FF Schießdorf zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Riedlbacher Landstraße stießen zwei Fahrzeuge gegen 19:15 seitlich zusammen. Während die beiden leicht verletzten Unfalllenker von Rot-Kreuz-Mitarbeiter versorgt wurden, dokumentierte die Polizei den Unfall. Die Aufgaben beider Wehren war, die Unfallstelle abzusichern, ausgelaufene Betriebsmittel zu binden, die Fahrbahn säubern und beim Abtransport durch den Abschleppdienst mitzuhelfen. Nach ca. 2,5h konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Es rückten bei beiden Wehren jeweils 8 Kameraden aus.

© 2020 by Freiwillige Feuerwehr Schiessdorf