Suchaktion mit Rettungshunden

Am Dienstag, den 06. März 2018 war die Rettungshundestaffel vom Verein der "Rettungshunde Innviertel" zu Gast in Münzkirchen. Ziel dieser Pflichtbereichsschulung war die Vorgehensweise einer Suchhundestaffel bei einer Personsuche zu veranschaulichen. Dazu versteckte sich in einem nahegelegenen Waldstück ein Kamerad im dunklen Wald. Während eine Gruppe sich gemeinsam mit den Hunden auf Personensuche begab und diesen auch sehr schnell auffand, konnte dies die andere Gruppe mit Hilfe der Wärmebildkamera tun. Alle anwesenden Kameraden der 5 Feuerwehren waren sehr angetan von dieser sehr interessanten Schulung.

© 2020 by Freiwillige Feuerwehr Schiessdorf