Herbstübung Pflichtbereich Münzkirchen

Die diesjährige gemeinsame Herbstübung aller 5 Feuerwehren fand am Freitag, den 06. Oktober statt. Die organisierende FF Münzkirchen wählte dazu die Tischlerei Wimmer Otto als Übungsobjekt aus. Übungsannahme war ein Brand in einem Holzlager am Firmengelände mit zwei vermissten Personen. Während einige Atemschutztrupps zur Personenrettung eingesetzt wurden, begannen andere Trupps mit der Brandbekämpfung von aussen. Hier wurden die umliegenden Hydranten für die Löschwasserversorgung verwendet. Unsere Aufgabe bestand darin, mittels des - erst kürzlich in Betrieb genommen - Löschwasserbehälter der alten Molkerei die Zubringerleitung zum TLF der FF Münzkirchen zu errichten, welcher mit dem Wasserwerfer die Brandbekämpfung von aussen unterstütze. Für diesen Löschwasserbehälter mit 210m³ Fassungsvermögen wurden die alten Wassertanks der ehemaligen Molkerei mit Rohrleitungen und Kupplungen ausgestattet, sodass im Einsatzfall mit der TS die Wasserentnahme vorgenommern werden kann.

© 2020 by Freiwillige Feuerwehr Schiessdorf